Feuerwehr Münchenbernsdorf
Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Wichtige Sicherheitshinweise für den Sommer

Sobald die ersten Sonnenstrahlen kommen und alle Menschen sich auf den Sommer freuen, sollte jedem klar sein, das Kinder und Tiere nicht alleine ins Auto gehören (auch bei kalten Temperaturen sollte man seine Lieblinge nie alleine im Auto lassen, Gefahrenquellen gibt es genug). Bei Sonneneinstrahlung steigen die Temperaturen auch in hellen Autos innerhalb von Minuten auf Extremwerte an. Bei einer Außentemperatur von 30 Grad, sind nach nur 10 Minuten schon 37 Grad im Fahrzeug. Nach 30 Minuten schon 46 Grad! Schon diese Temperatur ist für den Körper zuviel und er fängt an zu Dehydrieren.

Hier ein Video welches den schnellen Temperaturanstieg und die Überlastung des Körpers verdeutlicht!


Oft besteht aufgrund anhaltenden Trockenheit erhöhte Waldbrandgefahr! 

Bitte beachten Sie die sieben goldenen Regeln gegen Brände in der Natur:

- Beachten Sie das absolute Verbot für offenes Feuer in Wäldern; dies gilt auch für gemütliche Grillpartys - fragen Sie nach ausgewiesenen Grillplätzen.
- Ebenso ist es verboten, in den Wäldern zu rauchen.
- Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Fenster.
- Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur. Grasflächen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden.
- Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern, Moor und Heide frei - sie sind wichtige Rettungswege. Beachten Sie unbedingt Park- und Halteverbote.
- In einigen Gebieten ist der Zugang zu Waldgebieten untersagt - bitte folgen Sie diesem Verbot.
- Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112. Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.